NAUMBURG. Am vorerst letzten Tag mit einer geschlossenen Schneedecke durfte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin Roth am vergangenen Sonntag die Teilnehmer der traditionellen Winterwanderung der CDU Naumburg begrüßen. Die Gruppe wanderte zunächst vom Ausgangspunkt „Vor dem Tor“ zur Warte, wo man sich bei warmen Getränken und ein paar belegten Brötchen stärken konnte, um anschließend durch das winterliche Mühlenholz zurück Richtung Kernstadt zu laufen. Den gemütlichen Abschluss fand die Veranstaltung im Landhotel Weinrich.
Die Teilnehmer der Winterwanderung bei Verpflegungsstützpunkt auf der Warte.

« CDU Naumburg lädt zu ihrer traditionellen Winterwanderung am 29.01.17 ein Haushaltsberatung: Solide Finanzen bleiben Daueraufgabe für Naumburg »